log in

Rope Skipping Mädchen auf Wettkampf

Rope Skipping Mädchen auf Wettkampf © peranet.de
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Es ist noch nicht lange her, da hat die Abteilung Kinderturnen einen Kurs "Rope Skipping" aufgelegt. Der fand gleich große Resonanz bei den Mädchen.
Rope Skipping ist - so kann man sagen - Seilhüpfen als Wettkampfsport. Die Mädchen vom VfB Ulm haben sich jetzt erstmalig in einem regionalen Wettbewerb mit den Konkurrentinnnen aus anderen Vereinen gemessen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Am 3. Oktober traten die Ulmerinnen in Ellwangen-Röhlingen beim  Nachwuchspokal im Rope Skipping an. Die Springerinnen Chiara Bosch, Lisa Best und Celine Kliemenz starteten zusammen mit 3 Springerinnen des TSV Blausteins als Team beim E4-Wettkampf.
Sie mussten dabei ihr Können in 30sec Speed, 30sec Criss Cross, 60sec Speed und in der Compulsory (einer vorgegebenen Sprungreihenfolge) unter Beweis stellen. Die Aufregung war zwar ziemlich groß, gerade auch, weil es der erste Wettkampf überhaupt war. Aber letztendlich haben alle drei VfBlerinnen eine respektable Leistung erbracht. Am Ende erreichten sie zusammen mit dem TSV Blaustein einen hervorragenden 6. Platz. Und das motiviert sie, fleißig weiter zu trainieren.

.

Log in or create an account