log in

Outdoor-Yoga mit Özgül

Empfehlung Outdoor-Yoga mit Özgül
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Özgül Tatar ist eine ausgezeichnete Yoga-Lehrerin, ausgebildet in Frankfurt, Thailand und Indien. Neuerdings unterrichtet sie beim VfB Ulm, worüber der Verein sich sehr freut. Die türkischstämmige Özgül Tatar ist auch aktiv eingebunden in die Stadtteilarbeit des Vereins, vor allem in das neue Pilotprojekt „aktiF – aktiv integrativ – Frauen im Verein“. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt des Schwäbischen Turnerbundes STB und des Internationalen Bundes IB. Es wird über zwei Jahre vom Bundesinnenministerium gefördert. Die STB-Projektleiterin Susanne Brand in Stuttgart: „Ziel des Projekts ist es, die  interkulturelle Kompetenz des Vereins zu stärken, um Mädchen und Frauen insbesondere aus arabischen Ländern als Teilnehmerinnen an den Sport- und Bewegungsangeboten von Vereinen zu gewinnen. Der VfB Ulm ist einer von zehn geförderten Sportvereinen.“

„AktiF“ beim VfB umfasst mehrere Angebote. Neu ist „Outdoor-Yoga mit Özgül Tatar“ gestartet. Der Kurs richtet sich an Frauen jeden Alters, die auf dem Eselsberg leben, Migrationsgeschichte haben und noch kein VfB-Mitglied sind. In dem Kurs wird das gemeinsame Walken (ohne Stöcke) verbunden mit Yoga-Übungen an einer geschützten Stelle. Im Ramadan wird alles den Möglichkeiten angepasst. Der Kurs startet am 29. Juni 2017. Er findet statt immer donnerstags um 10:30 – 11:30 Uhr, Treffpunkt ist das Kassenhäuschen des VfB Ulm am Weinbergweg. Für die Projektlaufzeit ist er kostenfrei. Einstieg jederzeit möglich. Einfach hingehen! Bringen Sie Ihre Nachbarin, Ihre Freundin mit!

.

Log in or create an account