log in
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das Hallenfußballturnier ist eine traditionell am Dreikönigswochenende stattfindende vereinsinterne Sportveranstaltung. Ein freundschaftliches Kräftemessen der Abteilungen im Fußball. Die Olympiade wird von der AH der Fußballabteilung organisiert. Spielberechtigt sind Teams aus den VfB -Vereinsabteilungen. Aktive VfB-Fußballer dürfen helfen kommen - aber nicht mitspielen. Seit 30 Jahren gibt es diese Olympiade - durchgehend bis auf letztes Jahr. Da war sie aus organisatorischen Gründen ausgefallen.

Die neue Fußballabteilungsleitung hat sie "reanimiert".

Mit von der Partie waren für die Skiabteilung das Team "Stahlkante", dann Ultimate Frisbee, Tennis mit seinem Team "Masters", die Jugendbetreuer der Fußballabteilung - sie nannten sich "Captain Future"- , die Fußball-AH, und sogar zwei Teams der Falcons, also der Baseballer. Bei Ultimate Frisbee spielten zwei Frauen mit - denn im Ultimate sind gemischte Mannschaften üblich. Jede Mannschaft konnte drei- bis fünfmal antreten. Im Endspiel standen sich dann "Stahlkante" und "Masters" gegenüber. Es kam zum Neun-Meter-Schießen. Das konnten die Masters - also das team aus der Tennisabteilung - für sich entscheiden und dann den begehrten VfB-Wanderpokal mitnehmen. Gratulation!

olympiade-1

 

 

 

 

 

 

 

 
Für das Tennis-Team spielten
(im Foto von links nach rechts):

knieend: Fabio Brumeisl, Marco Brumeisl, Armin Mader

stehend: Michael Weller, Harry Muhr, Bernhard Brumeisl, Georg Steinhart, Stephan Köbler.

Harry Muhr hat einen persönlichen Rekord aufgestellt: Er ist der einzige VfB-ler, der an ALLEN bisherigen VfB-Olympiaden teilgenommen hat. Nicht eine verpasst!

Deshalb gebührt ihm auch der erste Kommentar zur Olympiade 2014:


Harry Muhr (Tennisabteilung):

"Es hat Spaß gemacht dieses Jahr. Ich habe mich besonders über die Teams von Baseball und Frisbee gefreut". (relativ "junge" VfB-Abteilungen)

Andreas Lutz (Ultimate-Frisbee):

"Die VfB-Olympiade war eine super Möglichkeit, andere Abteilungen unseres Vereins und vor allem natürlich deren Mitglieder, kennen zu lernen. Ein Abend mit tollen Leuten, Fußball und viel Spaß!!

Wir waren das erste, aber sicher nicht das letzte Mal dabei!!

Herzlichen Glückwunsch an die Tennisabteilung zum Turniersieg und ein großes Dankeschön an die AH als Organisatoren dieses gelungenen Abends!!"

 

Florian Schächterle (Skiabteilung):

"Das war lustig. Nette Leute. Und die Stahlkante ist souverän ins Finale eingezogen."

Roland Will (Fußballabteilung):

"Das war doch ein ganz passabler Neuanfang!"

.

Log in or create an account